Tauchclub Lemgo e.V.

Abtauchen in Hemmoor 01.11. – 03.11.2019

24.11.2019

Wassertemperatur: ca. 10°C Luft: 2-12°C – Ein Bericht von Svea

Am 01.11.19 erreichten die letzten der 13 Teilnehmer des alljährlichen Abtauchens des Tauchclub Lemgo den Kreidesee in Hemmoor. Ohne so richtig anzukommen und aufzubauen, begonnen umgehend die Vorbereitungen für den ersten Tauchgang des Tages. Für Svea war es das erste mal in diesem Gewässer.

Sie erkundete mit ihrem Buddy das Flugzeug, welches mit einem Skelett am Steuer im Wasser schwebte und tauchte durch zwei Röhren. Währenddessen rödelten sich die anderen Tauchpartner auf und begaben sich auf den Weg Richtung Wasser.

Am Abend ging die Gruppe traditionell zum „All you can eat“ ins Landgasthaus und der erste Tag endete satt und zufrieden mit viel Taucherlatein und netten Gesprächen.

Am nächsten Morgen wurde beim Frühstück direkt mit der Tauchgangsplanung begonnen. Der erste Tauchgang ging zu einem versenkten LKW und im Anschluß daran in den Rüttler, wo wir auf ca. 20 – 25m ein Luftloch vorfanden, in dem wir wie gebrieft auftauchten und zu sprechen versuchten. Unsere Stimmen klangen durchweg alle wie die von Micky Maus. Am Ende des Tauchtages machten sich Hannah und Axel leider schon auf den Weg nach Hause.

Alle Übrigen ließen den Tag beim Grillen revue passieren und genossen das Zusammensein, bevor am letzten Morgen beim Frühstück die Tauchwilligen noch einmal zusammen getrommelt wurden und der letzte Tauchgang des Jahres wie geplant getaucht wurde.