Tauchclub Lemgo e.V.

Apnoedramen in Siegburg

31.10.2019

Halloween mal anders

Gruselige Gestalten, Nebel, Dunkelheit, gespenstische Geräusche….  und dazu eine Auswahl der verrücktesten Apnoisten Deutschlands im Dive4Life. Das außergewöhnliche Ambiente wurde zusätzlich noch dadurch abgerundet, dass ungewöhnlicher Weise keine Blubberblasen im Wasser aufstiegen und die Sicht beeinträchtigten. Was will man mehr!?

Halloween @ WET

Ein schaurig schönes Feeling war das an Halloween im D4L, und der Tauchclub Lemgo war sogar mit vier Apnoetauchern vertreten. Sie ließen es sich nicht nehmen, geschminkt und kreativ verkleidet dieses Premieren-Event zu besuchen und wurden als Highlight überraschend sogar für ihre individuellen Kostüme mit Platz 2 und 3 prämiert. Unter Wasser spielten sich schaurige Apnoe-Dramen ab, wie es sich für echte Monster gehört. Ganz unbeobachtet lief das ganze jedoch nicht ab: Eugen Hovermann hat von den Ereignissen unter Wasser Fotos gemacht und uns diese freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.

Die Organisation für dieses fantastische Event lag bei Doris Hovermann. Ganz herzlichen Dank nochmals dafür!

Im kommenden Jahr werden sich hoffentlich wieder einige luftanhaltende Monster aus Lippe im Tauchturm an Halloween zu diesem unbeschreiblichen Ereignis treffen und versenken. Merkt Euch den Termin schon mal vor und meldet Euch bei Sandra, wenn Ihr Interesse habt (entsprechende Apnoeausbildung im Freiwasser ist selbstverständlich Voraussetzung für die Teilnahme).


Erster Apnoe ****-Taucher vom Tauchclub Lemgo ausgebildet

06.07.2019

Sterne-Regen in Hemmoor

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von Apnoe. Wie jedes Jahr findet am letzten kompletten Wochenende des Juni das traditionelle Apnoe-Meeting in Hemmoor statt. Nachdem das große Apnoehappening mit zahlreichen Workshops und Vorträgen leider nicht mehr stattfindet, treffen sich trotzdem weiterhin unermüdlich viele Apnoeisten aus ganz Deutschland an diesem allseits bekannten Wochenende in Hemmoor.

Kreidesee in Abendstimmung

So auch 5 Mitglieder des Tauchclub Lemgo e.V.: Johannes, Daniel, Joel, Dieter und Sandra. Zusammen mit Axel aus Köln wurden Spaßtauchgänge am Rüttler, zielgerichtete Video-(Analyse-)Tauchgänge, Tieftauchen und auch Dämmerungstauchgänge mit 15 weiteren Apnoeisten unternommen.

Johannes (Apnoe ****-T/S ),
Sandra (Apnoe TL**) und
Daniel (Apnoe ***-T/S )

Außerdem standen die Prüfungen von Daniel zum Apnoe ***-T/S und von Johannes die besonders anspruchsvollen Abnahmen zum Apnoe ****-T/S (Sicherungstaucher) auf dem Programm. Tiefen von >30m mussten von ihm sicher angetaucht werden, und seine Rettungskünste musste er aus 20m Tiefe unter Beweis stellen. Die anderen Abnahmen (alle Anforderungen findet ihr hier) hatte er in den letzten Monaten bereits sukzessive abgelegt. In Hemmoor gelang ihm das Finalisieren inkl. der theoretischen Prüfung natürlich erwartungsgemäß mit Bravour. Auf solche überzeugenden Leistungen kann Johannes sehr stolz sein – und alle übrigen Buddies inkl. Sandra als Ausbilderin sind es ebenfalls.

Aber auch Daniel hat sein Können klar mit noch sehr viel Luft nach oben (oder wäre in dem Fall „unten“ das bessere Wort!?) souverän gezeigt! Herzlichen Glückwunsch Euch beiden zu diesen Leistungen!

Ein weiteres Highlight möchten wir allerdings noch hervorheben: Der geniale, von unserem Bastel-Axel (K.) des Tauchclub Lemgo e.V. entwickelte Lichterschlauch hat bei dem Dämmerungstauchgang für alle Apnoeisten, die an dem Abend Interesse hatten, wahre Begeisterung und Staunen ausgelöst.

„So etwas habe ich ja noch nie gesehen, das ist ja ein grandioses, neues Feeling im Wasser“, bekamen wir als Feedback auf die von Dieter vorbereitete Überraschung für diesen besonderen Tauchgang. Das Lob und der Dank geht an dieser Stelle natürlich auch noch einmal ganz herzlich an Axel, der für solche Aktionen der beste Mann ist, den wir uns vorstellen können. Vielen lieben Dank für Deine Mühe! Der Schlauch wird nicht das letzte Mal zum Einsatz gekommen sein bei so einem Anlass!

Hinweis für 2020:

Wer Interesse hat, im kommenden Jahr vom 25.-28.06.2020 beim Apnoemeeting mit dabei zu sein, meldet sich einfach bei Sandra. Die ersten 6 Teilnehmer vom Tauchclub Lemgo stehen bereits fest, und wir hoffen, es kommen noch weitere hinzu. Kurzentschlossene können natürlich auch vor Ort campen, wenn ihr keine Wohnung/Wohnwagen mieten bzw. in einem Haus unterkommen möchtet.

Wir freuen uns auf Euch!


Atemlos in Hemmoor

13.06.2019

Vierter SK Apnoe 2-Kurs des Tauchclub Lemgo e.V.

Einige Apnoeisten des Tauchclub Lemgo e.V. haben über Pfingsten den Kreidesee in Hemmoor erkundet.

Beim SK Apnoe 2-Kurs erfuhr André erstmals wie es sich anfühlt, im Freiwasser an einer Apnoe-Boje abzutauchen. Viele neue Aufgaben und Handgriffe erwarteten ihn als Taucher, wie auch als Sichernden, die er jedoch dank der Theorie im Vorfeld, toller Buddies vor Ort und der Unterstützung durch unserer Ausbilder Dieter, Daniel und Sandra, als VDST-Apnoe**-Tauchlehrerin, sehr schnell in die Praxis umsetzte. Durch die Yoga- und Entspannungseinheiten bekam er mit den anderen Apnoeisten Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der Vorbereitung auf die Apnoe-Tauchgänge, auch wenn das um 7 Uhr morgens nicht unbedingt jedermanns Sache war.

Arndt hatte sich das Ziel gesetzt, an diesem Wochenende die Apnoe**-Ausbildung abzuschließen. Die Theorieprüfung erwies sich dabei jedoch aufgrund von vier ungeplanten Ortswechseln als schwierigstes Unterfangen. Aber selbst das brachte ihn letztlich nicht aus der Ruhe. Er bestand die Theorie- wie auch die Praxisprüfungen mit Bravour und darf sich jetzt als einen „echten“ Apnoeisten bezeichnen.

Daniel legte über Pfingsten viele Abnahmen zum Apnoe*** ab, so dass es jetzt für ihn nur noch ein kleiner Schritt bis zum finalen Abschluss ist, der sicher recht zeitnah folgen wird.

Isabel und Sven haben ein Jahr nach ihrem ersten SK2-Kurs ihre Fertigkeiten im Freiwasser aufgefrischt und super schnell wieder abrufen können, was sie vor gut 12 Monaten gelernt hatten. Es fiel ihnen nach eigenen Aussagen jetzt deutlich einfacher, und sie hatten jetzt viel mehr Ruhe. Es war toll, die beiden dabei beobachten zu können und die großen Fortschritte zu sehen. Auch, wenn leider das eine Ohr bei Isabel ein frühzeitiges Veto zum Thema Druckausgleich einlegte…. 🙁

Die Gruppe als Ganzes wurde schnell ein Team, und genau das war den Ausbildern wichtig: Vertrauen schaffen, Spaß am gemeinsamen Sport haben und die eigenen Fertigkeiten weiter ausbauen – und genau dieses Ziel wurde zu 100% erfüllt!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!


Apnoe zieht immer mehr Aufmerksamkeit auf sich

01.05.2019

Die Nischensportart etabliert sich auch im Tauchclub Lemgo e.V.!

Sandra, unsere VDST Apnoe**-Tauchlehrerin, hatte im Interview mit der LZ die Möglichkeit, diese Sportart vorzustellen und zu erzählen, was sie daran so fasziniert.

Lest selbst, das Interview lohnt sich!
Mehr zum Thema Apnoe erfahrt Ihr unter www.tauchclub-lemgo.de/apnoetauchen/ oder kontaktiert Sandra per Mail
apnoe@tauchclub-lemgo.de

Selbstverständlich bilden wir im Tauchclub Lemgo auch weiterhin schwerpunktmäßig das Tauchen mit Gerät aus. 😉


Das Urlaubsabenteuer-Apnoe-Wochenende

02.08.2018

Apnoe SK2 vom 27.-29.07.2018 in Hemmoor

Wir wussten nicht wirklich, worauf wir uns einließen, als wir uns im April zum Apnoe SK 2 Kurs anmeldeten.

Wir, das waren Sven, Isabel, Katrin und Markus.

Die Sorge im Vorfeld vor Unterkühlung erwies sich glücklicher Weise schon recht frühzeitig als völlig unbegründet: Bei 33°C Lufttemperatur und 23°C an der Wasseroberfläche fühlten wir uns auch nach unglaublichen 120 Minuten langen Tauchgängen immer noch pudel wohl und wollten eigentlich gar nicht aus dem Wasser, jedoch knurrte irgendwann meistens unmissverständlich und laut der Magen manch eines Teilnehmers.

Beginnen wir jedoch zunächst am Anfang. Nachdem am Freitagmorgen tatsächlich alle pünktlich um 10 Uhr in Hemmoor angekommen waren, passte Sandra unseren ursprünglichen Ablaufplan zunächst einmal der Hitze an. Nach einer kurz gehaltenen Dehnungs- und Stretchingeinheit sollte es im Anschluss an das erste Briefing direkt ins Wasser gehen.

Mehr lesen »


Druckausgleich-Seminar ohne Druck

22.04.2018

Abtauchen ist jetzt deutlich einfacher möglich

Am Samstag, den 21.04.2018, fand das erste Druckausgleich-Seminar beim Tauchclub Lemgo statt, das nicht nur für Apnoe-Taucher, sondern auch für Geräte-Taucher einen echten Mehrwert hatte. Wir konnten Axel Lanvermann aus Köln-Porz dafür als Dozenten gewinnen und danken ihm an dieser Stelle nochmals recht herzlich für sein Engagement!

Mehr lesen »


Wenn es draußen kalt wird – ab ins Indoor-Tauchcenter

05.12.2017

Wenn es im Freiwasser so langsam ungemütlich wird, dann zieht es einige Tauchclub-Mitglieder immer wieder ins Indoor-Tauchcenter dive4life nach Siegburg. So auch wieder am 05 Dezember 2017. Nach ca. zweieinhalb Stunden Fahrt erwartete unsere Taucher und Apnoeisten ein Tauchturm mit gewaltigen Ausmaßen – 18 Meter Durchmesser an der Oberfläche, 10 Meter Durchmesser am Grund, 20 Meter Wassertiefe und über drei Millionen Liter kristallklares, warmes Wasser.

Mehr lesen »


Premiere beim Tauchclub Lemgo im Bereich Apnoe

09.07.2017

Am 11.06.2017 war wieder eine Premiere für unseren Apnoe-Bereich: Johannes und Joel haben als erste vom Tauchclub Lemgo ausgebildete Apnoe-Taucher den Apnoe**-T bestanden. Dazu auch an dieser Stelle „Herzlichen Glückwunsch“ Euch beiden!

Mehr lesen »