Tauchclub Lemgo e.V.

Erste VDST-Apnoe-TL*** (Freediving Instructor Trainerin)

21.10.2021

Vorstand und Ausbilderteam gratulieren mit spontanem Sektempfang

Unsere Apnoe-Tauchlehrerin Sandra hat auf der Insel Giglio (Italien) ihre Lizenz um einen Stern erweitern dürfen. Als VDST-Apnoe-TL*** und damit jetzt Instructor-Trainerin ist sie ab sofort berechtigt, auch VDST-Apnoe-TL-Anwärter auszubilden. In ganz Deutschland gibt es aktuell nur 5 Frauen mit diesem Status, es ist also durchaus etwas Besonderes für unseren Verein.

Mehr lesen »

Unsere Apnoe-Tauchlehrerin Sandra hat auf der Insel Giglio (Italien) ihre Lizenz um einen Stern erweitern dürfen. Als VDST-Apnoe-TL*** und damit jetzt Instructor-Trainerin ist sie ab sofort berechtigt, auch VDST-Apnoe-TL-Anwärter auszubilden. In ganz Deutschland gibt es aktuell nur 5 Frauen mit diesem Status, es ist also durchaus etwas Besonderes für unseren Verein.

Mehr lesen »


Interview mit einem neuen VDST-Apnoe 4-Stern Sicherungstaucher

12.09.2021

Vom Tauchclub Lemgo e.V. wurde am letzten Wochenende das dritte Mal das anspruchsvolle Brevet des Apnoe 4-Stern „Sicherungstauchers“ für ein Vereinsmitglied vergeben: Arndt Hesse hat die Anforderungen zum 4-Stern mit viel Luft nach oben (oder heißt es an der Stelle besser nach unten!?) bestanden.
Unseren allerherzlichsten Glückwunsch dazu!

Arndt Hesse Katharina Hoefs Sandra Pelster
v.l.: Katharina Hoefs (VDST Apnoe TL*)
Arndt Hesse (VDST Apnoe****)
Sandra Pelster (VDST Apnoe TL**)

Der Tauchclub Lemgo hat diese relativ seltene Brevetierung als Anlass genommen, ihn zu seinen Beweggründen zu interviewen und ihm ein paar Fragen zum Apnoesport zu stellen.

TC: „Arndt, wie lange tauchst du schon Apnoe, und wie bist du zum Tauchclub Lemgo e.V. gekommen?“
Arndt: „Mit dem Apnoetauchen habe ich bereits während des Studiums Mitte der 90er Jahre begonnen. Auslöser war damals klassischer Weise der Film „Im Rausch der Tiefe“ von Luc Besson.
Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls musste ich jedoch mit Sport aussetzen und habe mich anschließend primär auf meinen Beruf konzentriert. 2016 habe ich mit einem Freund recht spontan wieder begonnen zu trainieren und bin über Facebook auf die Apnoe-Gruppe des Tauchclub Lemgo aufmerksam geworden. “

Mehr lesen »


Sturm auf Nordhausen

04.08.2020

Endlich wieder Tauchen – Ein Bericht von Ole

Nach langer Corona-bedingter Zwangspause und dem sehr bedauerten Ausfall des eigentlich im April angesetzten Tauchwochenendes in Nordhausen, brachen insgesamt mehr als 30 heißhungrige, lippische Taucher auf, um endlich wieder abzutauchen. Diejenigen, die es gar nicht mehr erwarten konnten, trafen bereits am Mittwoch am Einstieg 3 ein. Die große Mehrheit kamen zwischen Donnerstag und Freitag Abend nach und nach am Treffpunkt an. Bereits am Donnerstag Abend wurde dann in gemütlicher Runde (selbstverständlich mit entsprechenden Abständen) mit einem ersten gemeinsamen „Angrillen“ das lange Tauchwochenende eingeläutet.

Mehr lesen »


Atemlos in Hemmoor

13.06.2019

Vierter SK Apnoe 2-Kurs des Tauchclub Lemgo e.V.

Einige Apnoeisten des Tauchclub Lemgo e.V. haben über Pfingsten den Kreidesee in Hemmoor erkundet.

Beim SK Apnoe 2-Kurs erfuhr André erstmals wie es sich anfühlt, im Freiwasser an einer Apnoe-Boje abzutauchen. Viele neue Aufgaben und Handgriffe erwarteten ihn als Taucher, wie auch als Sichernden, die er jedoch dank der Theorie im Vorfeld, toller Buddies vor Ort und der Unterstützung durch unserer Ausbilder Dieter, Daniel und Sandra, als VDST-Apnoe**-Tauchlehrerin, sehr schnell in die Praxis umsetzte. Durch die Yoga- und Entspannungseinheiten bekam er mit den anderen Apnoeisten Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der Vorbereitung auf die Apnoe-Tauchgänge, auch wenn das um 7 Uhr morgens nicht unbedingt jedermanns Sache war.

Mehr lesen »


Abtauchen 2018 in Hemmoor

10.11.2018

Wahnsinnige Sichtweiten erwarteten die Taucher

Zu Allerheiligen machten sich einige Mitglieder des Tauchclub Lemgo auf den Weg nach Hemmoor. Manche blieben nur eine Nacht, andere nutzten das komplette lange Wochenende mit dem Brückentag, um ausgiebig ihrem Hobby nachzugehen. Freitag waren sogar 14 Taucher aus Lippe vor Ort, die sich zum Abschluss des Tages mal nicht im Vorzelt von Dirk, sondern dieses Mal in einer geselligen Runde beim Steak-Essen in der Linde zusammenfanden.

Mehr lesen »


Druckausgleich-Seminar ohne Druck

22.04.2018

Abtauchen ist jetzt deutlich einfacher möglich

Am Samstag, den 21.04.2018, fand das erste Druckausgleich-Seminar beim Tauchclub Lemgo statt, das nicht nur für Apnoe-Taucher, sondern auch für Geräte-Taucher einen echten Mehrwert hatte. Wir konnten Axel Lanvermann aus Köln-Porz dafür als Dozenten gewinnen und danken ihm an dieser Stelle nochmals recht herzlich für sein Engagement!

Mehr lesen »


Wenn es draußen kalt wird – ab ins Indoor-Tauchcenter

05.12.2017

Wenn es im Freiwasser so langsam ungemütlich wird, dann zieht es einige Tauchclub-Mitglieder immer wieder ins Indoor-Tauchcenter dive4life nach Siegburg. So auch wieder am 05 Dezember 2017. Nach ca. zweieinhalb Stunden Fahrt erwartete unsere Taucher und Apnoeisten ein Tauchturm mit gewaltigen Ausmaßen – 18 Meter Durchmesser an der Oberfläche, 10 Meter Durchmesser am Grund, 20 Meter Wassertiefe und über drei Millionen Liter kristallklares, warmes Wasser.

Mehr lesen »


Aus- und Weiterbildungen braucht jeder

03.12.2017

…auch Trainer und Tauchlehrer

Am Wochenende vom 25.- 26.11.2017 fand das Medizin Seminar des TSV NRW im Audimax des Klinikum Essen statt. Dies ist eine Weiterbildungsveranstaltung für Trainer und Tauchlehrer im Bereich Medizin mit 30 Vorträgen á 20 Minuten.

Mehr lesen »